Was ist zu tun, um schnell mehr Kunden zu gewinnen?

Ich führe in letzter Zeit sehr viele Gespräche mit Kreativen über das Book Yourself Solid®-System von Michael Port. Alle bestätigen mir, dass sie dieser geprüften Methode des Verkaufens über aufgebautes Vertrauen glauben schenken. »Aber was ist, wenn ich nicht so viel Zeit habe? Wenn es schon mal schneller gehen darf?«, höre ich dann meist von meinen Gesprächspartnern.

Aus meiner Sicht ist die Entwicklung des strategischen Fundaments und der Strategie zur Vertrauensbildung eine Grundvoraussetzung, um ganz leicht mehr Kunden zu gewinnen und um Marketing-Geld nicht zu verschwenden. Daran führt kein Weg vorbei. Es gibt jedoch 4 Dinge zu tun, um parallel die Dinge in die Wege zu leiten – quasi ein Schnellstart-Programm.

4 einfache Tools, um schnell mehr Kunden zu gewinnen:

  1. Dein Netzwerk der 90: Um schnell die PS auf die Straße zu bekommen, brauchst du Menschen, die du bereits gut kennst und die dir vertrauen. Forme daher ein Netzwerk aus 90 Personen, die du gut kennst und die dir helfen, deine Leistungen zu promoten. Dies können Freunde, ehemalige Kunden, Meinungsbildner und auch potenzielle Kunden sein. Eines haben sie gemeinsam – sie kennen dich und sie vertrauen dir. Investiere jeden Tag 15 Minuten in dein Netzwerk. Teile mit ihnen dein Wissen, teile mit ihnen dein Netzwerk und teile deine Gefühle mit ihnen. Ganz konkret schickst du an 3 Personen einen Artikel, den du für sie als informativ betrachtest. Weiters stelle 2 Personen aus deinem Netzwerk untereinander vor. Und einer Person sendest du deine Wertschätzung – weil sie Besonderes geleistet hat oder schlicht, weil sie heute Geburtstag hat. Je persönlicher desto besser.
  2. Direkte Ansprache von Menschen, die du noch nicht kennst: Suche konkret nach Personen, die dir als Türöffner für deine Leistungen dienen können. Blogger aus deinem Fachgebiet, Journalisten, Veranstalter oder andere »Leuchttürme« in deinem Fachgebiet. Sprich jeden Tag einen an und versuche mit ihm, in einen wertvollen Dialog zu kommen. Das Ziel ist ein persönlicher Austausch bei einer Tasse Kaffee. Ist dies geschehen, kommt diese Person in dein Netzwerk der 90.
  3. Ein einfacher Verkaufs-Dialog: Wenn du intensiv dran bleibst, wird es geschehen, dass dich potenzielle Kunden um ein Verkaufsgespräch bitten. Stelle dabei 4 simple Fragen, um das Geschäft abzuschließen. Stell durch eine Frage sicher, was der Kunden genau benötigt. Ergründe, wie für ihn Erfolg aussehen würde. Frage, ob er bei der Erreichung seines Zieles Hilfe benötigt. Und zuletzt frage ihn, ob du diese Hilfe leisten sollst. Das verkauft! Nicht immer, aber sehr häufig.
  4. Dein Info-Produkt zur Leadgenerierung: Um möglichst viele Verkaufsgespräche führen zu können, ist es notwendig, viele Interessenten in deinen Verkaufs-Zyklus zu bekommen. Am einfachsten gelingt dir dies durch ein Info-Produkt auf deiner Website. Dies kann eine Check-Liste, ein Referenz-Video, ein E-Book in Form eines PDF oder ähnliches sein. Gegen die Übersendung der E-Mail-Adresse kann sich der potenzielle Kunde dieses Info-Produkt gratis von deiner Website holen. Damit kommt er in deinen Verkaufs-Zyklus und du hast die Gelegenheit, mit ihm in Kontakt zu treten.

Wenn du diese 4 Punkte konsequent umsetzt, wirst du sehr rasch sehen, wie dein Business in Schwung kommt. Für einen schnellen Start wird dies sicher reichen.

Wer jedoch sein Kreativ-Business in Zukunft konstant mit mehr Kunden füllen will und dabei jedoch Hard-Selling und Cold-Calling vermeiden will, darf sich sehr intensiv mit seinem strategischen Fundament und der Strategie zum Vertrauensaufbau beschäftigen. Gleichzeitig die 4 Tipps zum Schnellstart umzusetzen, hilft, um rasch in die Gänge zu kommen und in wenigen Tagen erste Erfolge zu sehen.

Denkst du darüber nach, wie auch du mehr Kunden gewinnen kannst? Es ist einfacher als du denkst!

In meinem kostenlosen eBook findest du eine genaue Schritt-für Schritt-Anleitung was täglich zu tun ist, um ganz leicht mehr Kunden zu gewinnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.