Nur noch ideale Kunden – gibt es das wirklich?

Diese Frage höre ich immer, wenn ich über das erste Grundprinzip des Book Yourself Solid®-Systems spreche.

Es geht dabei um die Idee, dass wir als kreative Dienstleister nur für diese idealen Kunden geschaffen sind und für andere eben nicht. Ideale Kunden inspirieren uns und geben uns Energie bei der Arbeit, die wir für sie erbringen. Von ihnen bekommen wir viel Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Darum wollen wir immer bessere Leistungen erbringen, sobald wir für ideale Kunden arbeiten dürfen. Wenn wir inspiriert und voller Energie unsere beste Leistung erbringen, führt dies dazu, dass unsere idealen Kunden total begeistert von uns sind. Und was machen begeisterte Kunden? Genau, sie empfehlen uns permanent weiter und damit kommen noch mehr Kunden in unseren Verkaufs-Zyklus.

Wähle deine Kunden so sorgsam wie deine Freunde.

Dies dürfen wir zur Grundlage unseres Business machen. Unsere Aufgabe als Kreativ-Unternehmer ist es, nur noch ideale Kunden zu finden und für diese zu arbeiten. Ideale Kunden sind eine Teilmenge unserer fokussierten Zielgruppe. Aber wie erkennen wir nun diese idealen Kunden?

Ideale Kunden sind nicht von Umständen, sondern von Werten geprägt. Also es geht nicht darum, ob sie ein großes Budget zur Verfügung haben, sondern welche Werte, Qualitäten und Vorlieben sich mit unseren eigenen decken.

Der erste Schritt um ein solides, strategisches Fundament für unser Kreativ-Business zu entwickeln, ist ideale Kunden zu finden. Menschen oder Unternehmen, die uns erlauben, unsere beste Leistung zu erbringen.

Schau in den Spiegel.

Als ich begonnen habe, mich mit dieser Idee zu beschäftigen, hatte ich ein Gespräch mit Michael Port. Er hat mir einen sehr einfachen und wirkungsvollen Tipp gegeben: „Schau in den Spiegel, deine idealen Kunden sind wie du selbst.“

Erstelle eine Liste von 5 bis 7 Werten und Qualitäten, die für dich wichtig sind und die dich ausdrücken. Prüfe diese Liste mit bestehenden, idealen Kunden ab. Du wirst überrascht sein, wie stark sich diese decken. Achte in künftigen Verkaufsgesprächen, ob du diese Werte und Qualitäten bei deinem Gegenüber entdecken kannst.

Wäre es nicht echt cool, in Zukunft nur noch für ideale Kunden zu arbeiten? Nur noch für jene Kunden, bei denen du gar nicht glauben kannst, für deine Leistung auch noch gutes Geld zu bekommen?

Denkst du darüber nach, wie auch du mehr Kunden gewinnen kannst? Es ist einfacher als du denkst!

In meinem kostenlosen eBook findest du eine genaue Schritt-für Schritt-Anleitung was täglich zu tun ist, um ganz leicht mehr ideale Kunden zu gewinnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.