Viel öfters als du denkst!

Wie oft sendest du ein Lebenszeichen an deine Kontakte per E-Mail? Wöchentlich, vierzehntäglich, monatlich?

Ok, in der Frage steckt eine Vorannahme. Du bräuchtest zumindest eine Kontaktliste, an die du dein Wissen und deine Inhalte senden kannst. Aber gehen wir einmal davon aus.

In meiner Facebookgruppe und auch in meinen Beratungen taucht diese Frage immer wieder auf. Viele Kreative wollen wissen: „Wie oft soll ich Inhalte an meine Liste per E-Mail verschicken?“

Die einfache Antwort lautet wie folgt: Viel öfters als du denkst!

Wöchentlich wäre ein Idealfall. Zumindest alle 14 Tage, wenn du Stress beim Gedanken an wöchentlich bekommst. Aber die Antwort ist wöchentlich oder vierzehntägig, sicherlich nicht weniger.

Was sollst du schicken? Was soll in deinen E-Mails oder Newslettern stehen? Was sind geeignete Themen?

Ich möchte dir eine einfache Methodik dazu verraten: Nimm ein Blatt Papier im Format A4 quer. Schreibe links deine „Hot Topics“ hin – die wichtigsten Themen, mit denen du deine Kunden unterstützt – Sichtbarkeit, Marketing, Webdesign, was immer es ist. Für meine Kunden aus dem »Mehr ideale Kunden«-Programm sind dies natürlich die „9 Schritte“. Themen, die nicht in diesen 9 Schritten vorkommen, sind die falschen Themen für deren idealen Kunden.

Schreibe dann rechts an der Seite verschiedene Content-Typen auf: Fragen & Antworten, How-To-Anleitungen, allgemeine Schwierigkeiten, positive Stories, dein Angebot, persönliche Erfolge oder eine Kunden-Fallstudie.

 

Wenn du nun einen Inhalt für deine nächste Aussendung planst, verbinde einen Themenkreis von links und einen Content-Typ von rechts. Daraus machst du den Beitrag für die aktuelle Woche: Es könnte ein Marketing-Tipp oder eine Anleitung für die Gestaltung einer Webseite sein.

Wenn du 13 Inhalte auf diese Art planst, hast du die Themen für die nächsten 3 Monate vor dir liegen.

P.S.: Hast du schon mein E-Book mit den Marketing-Tipps gelesen? Mit meinen 5 Tipps gelingt es Kreativ-Unternehmern mehr ideale Kunden zu gewinnen – ganz ohne lästiger Kalt-Akquise. Hier kannst du es dir kostenfrei downloaden >

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.