Kunden gewinnen durch Mundpropaganda

Geredet wird immer und überall: in der Kantine, auf Messen, bei Vortragsveranstaltungen, bei Netzwerktreffen, am Stammtisch oder in der Familie mit Freunden. Auch und oft über Ihre Leistungen. Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing sind in allen Branchen ein unverzichtbares Marketinginstrument: Ist Ihr Kunde mit Ihren Produkten und Dienstleistungen mehr als zufrieden, wird er das in der Regel weitererzählen – auch ohne dass Sie ihn ausdrücklich bitten müssen. Doch Sie können den Prozess positiv beeinflussen.

Ein zufriedener Kunde kann per Mundpropaganda zu vielen neuen Aufträgen führen.

Basis für eine erfolgreiche Mundpropaganda sind Kunden, die etwas mehr bekommen als sie erwartet haben. Und nur diese zufriedene Kunden sind es, die Sie und Ihren Betrieb bei jeder passenden Gelegenheit weiterempfehlen. Doch so einfach das auch klingt – den Stein müssen Sie zunächst selbst ins Rollen bringen und später immer wieder anschubsen, damit er in Bewegung bleibt. Schließlich soll sich der Kunde auch nach mehreren Monaten noch an den extrem guten Services erinnern.

Empfehlungsmarketing aktiv zur Neukundengewinnung nutzen

Erreichen können Sie dies mit einer guten und nachhaltigen Kundenbetreuung. Auch wenn von einem Kunden aktuell kein Geschäft zu erwarten ist, kann er Sie dennoch weiterempfehlen und damit indirekt zu Ihrer Umsatzsicherung beitragen. Beispielsweise das Küchenstudio, das seine einstigen Kunden einmal jährlich zu einer Informationsveranstaltung einlädt rund um Kochen, Gästebewirten und Küchentrends. Zwar ist hier in den nächsten Jahren kein Geschäft zu machen, aber Sie bringen sich mit solchen Angeboten positiv ins Gespräch.

Tipp: Wer nicht laufend und immer wieder Präsenz zeigt, gerät – trotz guter Leistung – schnell in Vergessenheit. Im Praxis-Seminar Empfehlungsmarketing erhalten Sie alle wesentlichen Infos und Tools um für Ihr Unternehmen eine erfolgreiche Empfehlungsstrategie aufzubauen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sign up to our newsletter!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.