IKARUS Fellowship – Fragen & Antworten

IKARUS Fellowship

Du hast Fragen. Und ich die Antworten.

Mein neues Programm IKARUS-Fellowship nimmt Formen an. Durch die persönliche Erst-Info an ausgewählte Personen sind natürlich auch viele Fragen aufgetaucht. Und hier sind die wichtigsten Antworten auf einen Blick:

Wird mir dein IKARUS-Programm wirklich Kunden bringen? Nur Wissen alleine reicht nicht. Es geht viel mehr um die Umsetzung. Ich kenne dies zu gut aus eigener Erfahrung. Um diesem TUN Flügel zu verleihen, habe ich dieses Programm entwickelt. Wenn du an den Treffen teilnimmst und dich an die Umsetzung der Methode hältst, wirst du in kurzer Zeit mehr ideale Kunden haben.

Wer kann an deinem IKARUS-Programm teilnehmen? Kreativ-Unternehmer werden von mir persönlich eingeladen, um gemeinsam an der Erreichung ihrer Ziele zu arbeiten. Die Grundlage dafür bildet mein »Mehr ideale Kunden«-System. Es ist ein Programm für Kenner und Fans, also kein Anfänger-Training.

Wie setzen sich die Community zusammen? Die Fellowship-Community, die sich monatlich persönlich trifft, wird durch mich zusammengesetzt. Ich achte darauf, dass die Branchen und Personen möglichst voneinander profitieren. Dies ist nicht nur bei den Treffen wichtig, sondern es sollen ja daraus auch Kooperationen entstehen.

Ist es möglich, die Gruppe zu wechseln? Grundsätzlich ist dies möglich, wenn in einer anderen Gruppe ein Platz frei ist/wird.

Wie oft treffen wir uns? Gibt es Fixtermine? Ja, es wird einen fixen Kalender geben. Die monatlichen Treffen sind als Fixtermine zu betrachten, da die Community bewusst klein gehalten sind.

Was kostet die Teilnahme an IKARUS Fellowship? In Summe wird die Teilnahme 10 % des anvisierten Ziele sein. Da wir innerhalb von 24 Monaten Projekte im Werte von EUR 200.000 erreichen werden, ist die Investition in IKARUS EUR 20.000 pro Teilnehmer. Die Teilnahme-Investition beträgt EUR 2.500. Die restlichen Zahlungen sind immer erst bei erreichen der Zwischenziele zu begleichen.

Was hat es mit IKARUS zu tun? Ikarus aus der griechischen Mythologie hat von seinem Vater Flügel bekommen, um damit zu fliegen wie ein Vogel. Und genau dies wollen wir als Kreativ-Unternehmer – endlich abheben. Mich hat diese Geschichte schon immer fasziniert. Durch die monatlichen Treffen werden wir gemeinsam neue Höhen erreichen und uns davor schützen abzustürzen.

Claus Zerenko

Unterstützt und inspiriert Kreativ-Unternehmer und wissensbasierte Dienstleister mehr Kunden zu gewinnen. Besonders dann, wenn sie Kalt-Akquise nicht mögen.
Gratis eBook »In 5 einfachen Schritten zu mehr Kunden!« Für kostenlosen Download hier klicken …